Monika Stepan

Bild
Stepan Monika


Den Blumen ihre Natürlichkeit und ihren Charakter zu belassen ist der Grundsatz all meiner Arbeiten. Dabei verwende ich überwiegend einfache Materialien aus der Natur, an denen man sonst achtlos vorbeigeht.

Die Floristik ist für mich die Vebindung zwischen Natur und Kunst, zwischen Handwerk und Kreativität.  Mich dem Werkstück zuzuwenden ist meine Form der Meditation. Die eigenen Vorstellungen in Gestalt und Form zu bringen ,ist Inhalt meiner Kursprogramme. Die Techniken der traditionellen Blumenbinderei sind dabei mein handwerkliches Rüstzeug.

  • Abgeschlossene Gärtner- und Floristenlehre
  • Berufliche Weiterbildung im In-und Ausland: Ursula Wegener, Gregor
    Lersch, Anna Lindner, Uwe Hermann usw.
  • Gründung und Führung der Firma „Blumenfachgeschäft am Grünmarkt“
  • Leitung des Floristen Schulungszentrums am „Salzburger Blumenhof“
  • Mitglied der Prüfungskommision der Innung und Stellvertretende Innungsmeisterin (nicht mehr aktiv )
  • Ausbildung zur Kunstpädagogin (Schule der Phantasie)
  • Blumenwerkstätte im eigenen Glashaus + Kreativ-Floristik-Kurse mit künstlerischem Gestaltungsschwerpunkt.
  • Floristik + Dekorationskurse im In- und Ausland (im Gastronomie-Bereich)
  • Quer -Einsteiger Ausbildung
  • Referentin + Künstlerin